Was ist neu

Herzlich willkommen im Vandreamer-Forum

Jetzt registrieren!

Wie ist euer erster Eindruck

Bully&Clyde

Neu dabei

Marke
Volkswagen
Modell
Doka
Baujahr
1996
Km
618000
Hubraum
2.4
Ich steh auf Typen die Ihr eigenes Ding machen. Auch wenn es nicht zu 100% Fachmännisch richtig ist aber eben Ihr eigenes Ding. Ein gesponserten FrontRunner Träger aufs Dach schrauben und dann so tun als ob sie das Rad neu erfunden haben. Lächerlich. Meiner Meinung machen da viel zu viele den anderen etwas nach. Von Bullycamper fand ich die Irlandvideos super klasse. Auch wenn es sich ewig gezogen hat. Jedoch da steckte eine Idee dahinter. "VonWegen" mit seinem L300 Ausbau. Mega geil. Wiggo macht klasse Reisevlogs. Meister Frickel war anfangs super mittlerweile hängt er mir auch zu sehr in der Sponsoring Schiene. Gefühlte 30 Videos über Standheizung....Warum ??? T4_Bastelbus hat drei gemacht und es ist alles gesagt dazu. Der Zusatztank noch dazu hat das ganze perfekt abgerundet. Sven und sein Doblo, einfach nur klasse. Das sind alles Unterhaltsame Vlogs. BH´s als Ablagefächer. Einfach nur Geil. Das mein ich mit eigenen Fussstapfen.

Ich bin aber nicht in dem Forum um mich über erhebliche Influencer aufzuregen. Ich will hier Ideen Austauschen und Rat einholen. Dafür ist das auch hier gedacht denke ich. Mir sind die Leute in dem Forum auf jedenfall schon mal Sympathischer als die bei Vanlife Hamburg und Co.
 

T4_Bastelbus

Youtuber
Mitarbeiter
Moderator
Beta-Tester

Marke
Volkswagen
Modell
T4 California
Baujahr
1998
Km
423000
Leistung
116
Hubraum
2.5
Ich steh auf Typen die Ihr eigenes Ding machen. Auch wenn es nicht zu 100% Fachmännisch richtig ist aber eben Ihr eigenes Ding. Ein gesponserten FrontRunner Träger aufs Dach schrauben und dann so tun als ob sie das Rad neu erfunden haben. Lächerlich. Meiner Meinung machen da viel zu viele den anderen etwas nach. Von Bullycamper fand ich die Irlandvideos super klasse. Auch wenn es sich ewig gezogen hat. Jedoch da steckte eine Idee dahinter. "VonWegen" mit seinem L300 Ausbau. Mega geil. Wiggo macht klasse Reisevlogs. Meister Frickel war anfangs super mittlerweile hängt er mir auch zu sehr in der Sponsoring Schiene. Gefühlte 30 Videos über Standheizung....Warum ??? T4_Bastelbus hat drei gemacht und es ist alles gesagt dazu. Der Zusatztank noch dazu hat das ganze perfekt abgerundet. Sven und sein Doblo, einfach nur klasse. Das sind alles Unterhaltsame Vlogs. BH´s als Ablagefächer. Einfach nur Geil. Das mein ich mit eigenen Fussstapfen.

Ich bin aber nicht in dem Forum um mich über erhebliche Influencer aufzuregen. Ich will hier Ideen Austauschen und Rat einholen. Dafür ist das auch hier gedacht denke ich. Mir sind die Leute in dem Forum auf jedenfall schon mal Sympathischer als die bei Vanlife Hamburg und Co.
Danke für das Kompliment. Ich denke aber jeder verfolgt so sein eigenes Ding. Der eine geht den Weg der Unterhaltung im Sinne von Hobby und der andere will sich paar Mark dazuverdienen. Ist auch jedem so gestattet. Ist jedem sein Ding. Jeder hat halt so seine Lieblinge oder Favoriten. Wenn sich jemand ein fertiges Produkt aufs Fahrzeug baut ist das nicht jedermanns Sache aber für den der es macht ist es vielleicht sein Ziel gewesen. Wie gesagt. Jeder hat andere Prioritäten. Ich bin aber auch mehr der "ich bau es mir selber" Typ. Finde ich spannender :)
 

Eseljaeger

Neu dabei

Marke
Ford
Modell
Transit
Baujahr
2000
Km
160000
Leistung
120
Hubraum
2.4
Interessant wir kontrovers hier darüber gedacht und geschreiben wird. Ich finde das ehrlich gesagt sehr interessant. Die Beispiele die du nennst kenne ich nur zum Teil und ich kann in Ansätzen verstehen was hinter steckt.
Viele befinden sich ab einem gewissen Zeitpunkt in einer Zwickmühle. Du hast das Hobby "Bus" "Vanlife" "Camping" oder einfach nur "Hobby" (wie auch immer du das klassifizieren magst) und stellst eben fest das du durch deine Reichweite (3.000/4.000 oder gar 10.000 Follower) auch Geld verdienen kannst. Über die Klicks die du generiert, oder über Käufe die über deine Links getätigt werden, verdienst du jedes Mal mit und kannst dein Hobby finanzieren, oder sogar mehr als das.

Leider merken einige wohl nicht was dann eigentlich passiert. Ich finde viele "verlieren" ihr eigentliches Hobby aus den Augen. Vielleicht war es einst Schrauben und Basteln am KFZ mit Freunden - heute ist es eher ein produzieren von interessanten Videos. Es rücken dann eben vielleicht sogar "Nutzerinteressen" in den Vordergrund und nicht die Eigenen. Da weiß ich aber ganz sicher was ich bevorzuge - mit Sicherheit die Flasche Bier in der Garage Abends um 21 Uhr mit dreckigen Händen und guten Freunden.

Jeden das Seine - und ich bewundere auch die Leute die Woche für Woche Videos posten, aber ich brauche das nicht.
 

T4_Bastelbus

Youtuber
Mitarbeiter
Moderator
Beta-Tester

Marke
Volkswagen
Modell
T4 California
Baujahr
1998
Km
423000
Leistung
116
Hubraum
2.5
Das mit der Flasche Bier und Dreckigen Händen ist genau mein Ding. Ich mach selber YouTube. Meine Videos kommen sehr unregelmässig und auch nur wenn ich wirklich Bock habe eins zu machen. Ich setz mich da nicht unter Druck und ich möchte vor allem andere nicht damit überfahren oder aufdrängen. Für mich ist das Hobby und Ausgleich. Reich werd ich damit nicht. Im Gegenteil :) Ich muss in der Regel Geld mitbringen um ein Video zu machen. Hin und wieder wirst von Zuschauern mit einer Spende belohnt das aber wieder Direkt die Unkosten deckt wenn ich Glück hab. Es ist dennoch immer noch mein Hobby und das ist auch gut so. Ich schraube jetzt seit fast 30 Jahren an irgendwelchen VW Modellen rum. Hätte es YouTube schon da gegeben......uiuiui :) Wie aber BulliundClyde schon richtig gesagt hat. Sollte man eigene Fussstapfen hinterlassen. Gesponserte Teile ans Auto schrauben und dann auch noch meinen das Rad neu erfunden zu haben kann halt jeder. Da hab ich lieber selbst was gebaut mit Schweiß und Blut, habe aber dafür ein Unikat.
 
Oben